CHILLERS 
EFFIZENT KÜHLUNG 

Industriell Wasserkühler werden in Kühlkammern von Tunnelöfen in verschiedenen Anwendungen während der Wärmebehandlung von Kunststoffen eingesetzt. Wasserkühler, die üblicherweise zum Kühlen von Produkten und Maschinen verwendet werden, werden in einer Vielzahl verschiedener Anwendungen eingesetzt, darunter Spritzgießen, Werkzeug- und Stanzen, Lebensmittel und Getränke, Chemikalien, Laser, Werkzeugmaschinen, Halbleiter und mehr. Kältemaschinen sind Innengeräte - Geräte können nur in Innenräumen betrieben werden.

Kepka Chiller sind ausgestattet mit Schwerlast Danfoss-Komponenten.
Die Funktion eines Industriekühlers besteht darin, Wärme von einem Ort zu einem anderen zu transportieren (sehr oft ist es die Luft außerhalb der Produktionsstätte). Es ist sehr üblich, Wasser oder eine Wasser / Glykollösung zu verwenden, um die Wärme zum und vom Kühler zu übertragen, was möglicherweise erfordert, dass der Prozesskühler über ein Reservoir und ein Pumpsystem verfügt. Unabhängig von Ihrer Branche und Ihrem Prozess, stellen Sie sicher, dass Sie haben ausreichende Kühlung ma kluczowe znaczenie dla wydajności i oszczędności kosztów.

Chiller entworfen und hergestellt von Kepka:

  • Temperaturbereich: 0 ° C bis 25 ° C.
  • hohe Energieeffizienz
  • niedriger Schallpegel
  • eingebaute freie Kühlung
  • Leistungsbereich von 16 kW bis 100 kW
  • Bufor Tank
  • einfache Montage - Plug-In-Prinzip
  • breites Schutzspektrum mit Phasenüberwachung, Frostschutzsensor, Füllstandsensor, Drucksensoren
  • In Kepka-Kältemaschinen installierte Kompressoren sorgen für hohe Effizienz, Effizienz, Haltbarkeit und Energieeinsparungen
  • Von Koepka entwickelte Software - basierend auf Siemens-Komponenten

Der Kepka-Kühler ist die ideale Lösung für Prozessanwendungen, die hohe Leistung, Betriebszeit und niedrige Wartungskosten erfordern.
Hohe Qualität beweisen in harten Bedingungen von verschiedenen Prozessen in vielen Branchen

  • Verarbeitung von Kunststoffen, Gummi, Glas, Metall und Holz
  • Druck-, Papier-, Pharma- und Chemieindustrie, Bergwerke, Zementwerke
  • Automobil- und Luftfahrtwerke, Werften, Energieanlagen, Stahlwerke, Serverräume
  • Laserbearbeitung (Schweißen, Schneiden, Beschichten)
  • Wärmebehandlung, Oberflächenbehandlung, Bearbeitung, Erosion, Lackierung

Chiller ist eine Maschine, die einer Flüssigkeit Wärme durch Dampfkompression, Adsorptionskühlung oder Absorptionskühlung entzieht. Flüssigkeit kann durch einen Wärmetauscher zirkulieren, um Geräte oder einen anderen Prozessstrom (wie Luft oder Prozesswasser) zu kühlen. Als notwendiges Nebenprodukt erzeugt die Kühlung Abwärme, die an die Umgebung abgegeben oder zur Steigerung der Effizienz zu Heizzwecken zurückgewonnen werden muss. Dampfkompressionskältemaschinen können eine Reihe verschiedener Arten von Kompressoren verwenden. Wasserkühler können wassergekühlt, luftgekühlt oder verdunstungsgekühlt sein. Systeme können gegenüber luftgekühlten Systemen Effizienz- und Umweltverträglichkeitsvorteile bieten

Das Das Kühlsystem besteht aus einem Verdampfer, Kompressoren, Luftkondensator, Expansionsventil. Abhängig von Ihren Prozessanforderungen ist auch ein Wasserkondensator oder ein geteilter Kondensator erhältlich. Der Wasserkreislauf, dessen Hauptelemente Tank, Pumpe, Verdampfer und Durchflusssensor sind, ist für eine bestimmte Last ausgelegt. Abhängig von den Prozessanforderungen werden Pumpen mit dem entsprechenden Durchfluss und Druck ausgewählt. Das elektrische Steuerungs- und Stromversorgungssystem in einem integrierten Schrank umfasst Leistungskomponenten und einen Simens-Controller mit einem benutzerfreundlichen Display.

1. Mindestbetriebskosten

hohe Energieeffizienz

niedriger Schallpegel

4. Möglichkeit der Abwärmerückgewinnung zu Heizzwecken

5. Schnelle und einfache Installation - nach dem Plug-In-Prinzip

SCHAU DAS VIDEO

Chiller - Kepka Heat Treatment Solutions
Chiller - Kepka Heat Treatment Solution
Chiller - Heat Treatment Solution