KAMMERÖFEN
FÜR
METALLE UND LEGIERUNGEN

Leistungsstarker Kammerofen für Glühen, Härten und Anlassen  Metalle und Legierungen. Kepka-Öfen gewährleisten präzise Prozesse durch ein richtig ausgewähltes Heiz- und Messsystem mit garantierter präziser Steuerung. Sorgfältig ausgewählte und durchdachte Stücke werden analysiert, getestet und experimentiert, um einen effektiven Betrieb der eingestellten Temperatur und eine Langzeitkonservierung zu ermöglichen.
Der Bau der Öfen ermöglicht einfaches Laden. Robuste Konstruktion für die Industrie geeignet. Unsere Kammeröfen für Metalle und Legierungen sind mit sehr ausgestattet (für Niedertemperaturprozesse), die eine schnelle Erwärmung und gleichmäßige Temperaturverteilung gewährleisten. Beide Merkmale sind für die Erzielung perfekter Glühergebnisse unerlässlich.

unsere Standards:

  • anpassbare Arbeitskammerabmessung
  • Mehrzonen- und Mehrseitenheizung
  • einfach zu montierender intuitiver Temperaturregler Bentrup 2010
  • niedrigere Deckeltemperatur
  • Sichererer Transport durch abnehmbaren Bodenrahmen
  • Luftklappe - Automatische Lüftungsklappe
  • beständige Säure-Stahl-Konstruktion
  • Mehrschichtisolation, die einen geringeren Energieverbrauch ermöglicht
  • Varianten der Konfigurationslösungen für 700 ° C, 900 ° C, 1010 ° C, 1310 ° C.
  • Retorte für Schutzgasanforderungen
  • automatisches Beladen und Entladen
Glühen  – Kepka annealing furnaces are equipped with a very strong circulation to ensure rapid heating and even heat distribution – key factors affecting the result during load annealing. For our customers, we design energy-saving kontinuierliches Glühen Öfen, die sich ideal für die Hochleistungsproduktion eignen. Das ideale Ergebnis zum Tempern thermischer Prozesse.
Anlassen - Zum Tempern verwendet der Ofen keramische Heizelemente, die mit elektrischen Drähten oder Spulen ausgekleidet sind, um die Probenkammer je nach den gewünschten Materialeigenschaften des Produkts gleichmäßig auf verschiedene Heizbereiche zu erwärmen. Schlüsselfaktoren für das Temperierelement sind: einfache und präzise Temperaturregelung und gleichmäßige Temperaturverteilung. Nach Jahren des Entwurfs und der Verbesserung unserer Öfen haben wir die geschaffen Best Buy auf dem Markt
Härten ist ein Wärmebehandlungsprozess, bei dem Stahl auf einer geeigneten Temperatur gehalten wird, bis er sich in Austenit umwandelt und dann schnell abgeschreckt wird. Basierend auf dem Kohlenstoffgehalt des Stahls wird die Austenitisierungstemperatur bestimmt. Durch die Verlängerung der Heizzeit wird der Kern vollständig in Austenit umgewandelt. Die endgültige Mikrostruktur des gehärteten Stahls ist entweder Ferrit oder Martensit. Kepka hat ein langlebiges, praktisches Gerät entwickelt. Der Ofen besteht aus Materialien, die den Boden vor Beschädigungen schützen und ergonomisch sind, um die Betriebskosten zu senken. Wir entwerfen Öfen mit perfekte Temperaturverteilung und eine Betonung auf dem kürzestmöglichen Weg zum Bad für die heiße Ladung. Auf diese Weise vermeiden wir die Notwendigkeit, mit spezialisierten Unternehmen zusammenzuarbeiten, und sparen Zeit, Mühe und Geld.

KAUF ONLINE

GEH NACH KEPKA STORE

Folgen Sie KEPKA in den sozialen Medien

Folgen Sie Kepeks Profil in den sozialen Medien und bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden!

Lipia Góra 95A,
64-820 Szamocin Poland

Telefon: +48 515 034 171
Web: kepka.tech